// STACHELMATTENLIEBE //

Updated: Dec 16, 2019


Ich bin neugierig, wie ein Kind und wer mich kennt, weiss das mein Yoga Raum voller hilfreicher, bunter Spielzeuge für Erwachsene ist - und damit meine ich natürlich nur Jugendfreie. Klar braucht man, um Yoga zu üben, eigentlich nichts, außer vielleicht einer guten Sticky Mat (Yogamatte). Doch manchmal darf es auch mal eine Faszienrolle sein, Paralettes oder eben eine SHAKTI MAT. Diese Matte wird bei uns Zuhause manchmal als Mutprobe benutzt, doch grösstenteils liegt diese besondere Unterlage mit einer ganz aussergewöhnlichen Oberfläche entweder auf dem Teppich, der Yogamatte oder in meinem Bett. Die SHAKTI MAT ist eine sogenannte Stachelmatte. Bei diesem Wort dürfte bei allen die Assoziation mit einem Fakir im Gehirn aufblitzen. (Wikipedia: Als Fakir wird heute ein Anhänger des islamischen Sufismus, also ein Derwisch bezeichnet. Er wird auch für heimat- und besitzlos umherwandernde indische Asketen verwendet und für Sadhus, die ihre teilweise bizarren Künste vor Publikum demonstrieren.) Und zwar ein Fakir, der auf einem Nagelbett ruht. Dieses Phänomen wird ganz einfach folgendermassen physikalisch erklärt: wenn genügend Eisennägel vorhanden sind, wird die Gesamtgewichtskraft relativ gleichmäßig verteilt und dadurch eine potentielle Verletzung nahezu ausgeschlossen. So viel dazu. Bei der SHAKTI MAT handelt es sich zum Glück nicht um rostige Eisennägel sondern kleine, runde Plastikspikes handelt und davon sehr viele. Das Wort ‘Shakti’ kommt aus dem Sanskrit und steht für die weibliche Urkraft, die von Mitgefühl, Kreativität und einer nährenden Qualität geprägt ist. So der Hersteller.

Foto: Ein Fakir in Benares, Herbert Ponting, 1907/ Wikipedia

DER URSPRUNG DER SHAKTI MAT

Der Begründer Om Mokshanada, der in seiner Heimat Schweden als Massagetherapeut gearbeitet hatte, reiste nach Indien, zu den Mönchen im Himalaya, wo 2007 die SHAKTI MAT geboren wurde. Seine Erfindung ging 2009 auf den schwedischen Markt verkaufte dort 500.000 Stück und seit 2017, wurde die Mat offiziell im deutschen Markt eingeführt. Getreu ihrer Wurzeln wird jede Shakti Mat liebevoll und von Hand im gemeinnützigen Betrieb in Varanasi (Indien) gefertigt. Dort werden ausschließlich Frauen beschäftigt, die mit fairer Bezahlung, guten Arbeitszeiten, kostenlosen Mahlzeiten und Urlaubsgeld unterstützt werden. Darüber hinaus haben sie und ihre Familien bei kostenlosen Zugang zu medizinischer Versorgung und wöchentlichen Arztbesuchen.

DIE NUTZUNG DER MATTE

Die Matte lässt sich sehr vielseitig werden: im Stehen für die Massage der Füsse, im Liegen für den Rücken, Nacken, im Sitzen für die Beine und in Seitenlage. Zu Beginn sind kurze Einheiten wie zB 5 Minuten ausreichend, um sich an das warme Gefühl der Durchblutung zu gewöhnen. 6000 Stacheln aktivieren die körpereigene Schmerzreduktion und regt die Ausschüttung von Endorphinen und Oxytocin an. Dies hilft alle Muskeln zu entspannen, die angespannt sind. Bei täglicher Nutzung können die Einheiten 20 Minuten oder sogar 60 Minuten sein. Einschlafen auf der Matte, soll laut Hersteller, nicht schädlich sein und ist mir persönlich ohne Bedenken auch schon passiert. Folgende Wirkungen sind an Testpersonen festgestellt worden:

  • Stressreduktion

  • ein Zustand tiefer Entspannung

  • Schmerzlinderung

  • Muskuläre Entspannung

  • verbesserte Durchblutung

  • erholsamerer Schlaf

  • mehr Energie

FÜR DEN RÜCKEN Es kann sein, dass Dein Körper drei oder vier Male braucht, bis er sich an die Shakti Mat gewöhnt hat. Daher fange am besten mit einem dünnen Oberteil an und lege die Shakti Mat aufs Bett oder einen dicken Teppich. Steigere Dich langsam, bis Du Dich mit nackter Haut und auf festerem Untergrund wohl fühlst. Beim Rücken kann eben so ein Zustand tiefer Entspannung entstehen, es kann zu Schmerzlinderung im gesamten Rückenbereich kommen, Muskuläre Entspannung, Entlastung für die Wirbelsäule und eingeklemmte Nerven und eine verbesserte Durchblutung. Integriere die Shakti Mat in Deine Gute-Nacht-Routine: Lege Dich im Bett auf sie drauf und höre Dir entspannende Musik an – viele Menschen schlafen so tiefer und fester ein.

GUT ZU WISSEN: TIPPS & TRICKS FÜR DIE HANDHABUNG

WASCHEN

Der Mattenbezug kann per Hand in lauwarmem Wasser mit etwas Waschmittel gewaschen werden. Die Schaumstoff-Füllung muss vorher natürlich heraus genommen werden. Anschließend hängt man den Bezug einfach auf und lässt ihn vollständig trocknen. Für die Waschmaschine und den Trockner ist der Bezug nicht geeignet, da die Plastikspitzen beschädigt werden könnten. Ohne Schaumstoff Innenleben lässt der Bezug auch prima im Koffer mit auf Reisen mitnehmen und dort einfach auf die Hotelmatratze legen.

ANGST VOR DEN STACHELN

Wer befürchtet vor Schmerzen nicht atmen zu können, kann die SHAKTI MAT light ausprobieren. Diese Matte ist mit noch mehr Stacheln ausgestattet, wodurch das Gesamtgewicht grosszügiger verteilt wird und das nadelige Gefühl verringert wird.

GARANTIE

Die SHAKTI MAT kann 30 Tage lang risikofrei mit der 100%igen Geld-zurück-Garantie des Herstellers genutzt werden. Wer mit der Matte nicht zufrieden ist, schickt sie in diesem Zeitraum einfach zurück. Die Matte kann in jedem Alter genutzt werden, Kinder lieben die Matte eben so, wie Erwachsene. Vor allem vor dem Schlafen gehen kann diese beruhigend auf die kleinen Energiebündel wirken. Die Matte wird selbst in ein paar Schulen bei Kindern mit Konzentrationsschwierigkeiten genutzt.

KONTRAINDIKATIONEN LAUT HERSTELLER

Bei folgenden Erkrankungen ist die Nutzung der SHAKTI MAT nicht zu empfehlen:

  • bei Herzproblemen (da die Matte die Durchblutung und somit auch den Herzschlag anregt).

  • Menschen, die Antikoagulanzien einnehmen

  • Schwangere (es gibt Akupressurpunkte am Körper, die Wehen einleiten können)

  • bei Hautkrankheiten (zB bei einer entzündlichen oder entzündeten Haut können sich die Spitzen unangenehm und „reizend“ anfühlen)

  • Epilepsie

  • Venenentzündung(en) (Thrombophlebitis)

  • eine akute Erkrankung, Fieber

  • große Muttermale, Papillome

Bei Menschen mit Fibromyalgie, Rheuma oder Arthritis wurden bei regelmäßiger Anwendung mit diesen Beschwerden positive Effekte verzeichnet.

PREISE

Die Matte liegt bei ca 59€ und ist in verschiedenen Farben, wie blau, orange, grün, gelb, lila und schwarz erhältlich.

Hier geht's zum Shakti Mat Shop: shaktimat.de

Bei Instagram gibt es eine dieser wunderbaren Erfindungen zu gewinnen. Einfach bei www.instagram.com/kickassyoga vorbei schauen und mitmachen!


3,121 views

Would you like me to teach a workshop in your studio? Please message me here.

@ 2020 by Jelena Lieberberg 

  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon
  • Black Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Black YouTube Icon